Aktuelles


Bild: S. Hille / HWS

 

HWS-SKIFREIZEIT 2019

 

Am Montag, den 11.02.2019 sind 28 motivierte Schülerinnen und Schüler mit 4 Betreuerinnen und Betreuern und 2 Schul-begleitungen nach Sankt Andreasberg zur alljährlichen Langlauf-Skifreizeit auf-gebrochen. 

Regen und kein Schnee im Tal - auf dem Berg gutes Wetter und Schnee satt!!!

So konnten wir uns direkt auf die Loipe wagen und die ersten Kilometer auf die Ski spulen. Beste Grüße an ALLE :-)


Das sind wir

 

Das Förderzentrum Hans-Würtz besteht aus drei Abteilungen:

Gemeinsam sichern wir einen bedarfsbezogenen Unterricht durch qualifizierte und multiprofessionelle Förderung, Beratung und Begleitung von Schülerinnen und Schülern mit Beeinträchtigungen der Motorik, der Perzeption, des Lernens und des Sehens. 

Wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner für die Region Braunschweig, d.h. von Peine bis Helmstedt und von Gifhorn bis Goslar.

 

Bei Fragen und Beratungsbedarf wenden Sie sich bitte direkt an uns!

 


Überprüfung

In Absprache mit der Landesschul-behörde gibt es für den sonder-pädagogischen Unterstützungsbedarf körperliche und motorische Entwicklung ein abgeändertes Verfahren für Schülerinnen und Schüler, die schon eine Schule besuchen. Bedeutsamste Änderung: Bevor ein Verfahren eingeleitet werden kann, ist zunächst eine Beratung durch den Mobilen Dienst erforderlich! Bitte lesen Sie hier weiter.